sicher

Pflegeimmobilie als Altersvorsorge

passives Einkommen und Absicherung im Alter

Sicherheit

Inflationsschutz

Steuervorteile

shape

Warum Pflegeimmobilien?

Mit einer Pflegeimmobilie können Sie Ihr Geld so sicher wie möglich anlegen. Außerdem haben Sie keinen Aufwand mit der gewählten Anlageform und eine gute Rendite erzielen Sie auch!

Ein stetig wachsender Bedarf an Pflegeeinrichtungen in Zukunft.

Gesicherte Mieteinnahmen, auch bei Leerstand.

Bei Inflation wird Ihre Mieteinnahme durch die indexierte Miete automatisch angehoben.

Die Bausubstanz der Häuser ist neuwertig und auf dem neuesten Stand der Pflegewissenschaft.

Steuerliche Vorteile durch Abschreibungen - holen Sie sich Ihre Einkommenssteuer teilweise zurück.

Sie sind Unabhängig von den Finanzmärkten und Börsen.

Services

Wie funktioniert das Konzept Pflegeimmobilie?

Ein Mietverhältnis kommt jedoch nicht mit dem Bewohner dieser Wohnung zustande. Der Mieter ist hier immer der Betreiber der Pflegeeinrichtung selbst. Da die Eigentumsverhältnisse im Grundbuch festgehalten werden und der Kauf unter das übliche Wohneigentumsgesetz fällt, kann der Besitzer der Pflegeimmobilie, wie bei einem normalen Wohnungskauf auch, auf alle Rechte zurückgreifen. Er hat also u.a. die Möglichkeit, die Immobilie zu verschenken, vererben oder auch zu verkaufen.

Aber wie genau sieht dann das Verhältnis zwischen Mieter und Eigentümer aus? Was ist das Besondere? Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Eigentumswohnung wird das Mietverhältnis mit einem Generalmietvertrag abgeschlossen. Dieser Mietvertrag hat eine Dauer von meist über 20 Jahren. Der Mieter, also der Betreiber der Pflegeeinrichtung, mietet das Objekt fest über den gesamten Zeitraum und kümmert sich um alle Belange wie z.B. den Bewohnerwechsel. Für den Vermieter ergeben sich somit keinerlei Verpflichtungen:
Für kleine und große Reparaturen sowie Instandhaltungen kommt der Mieter auf. Und auch bei Leerstand muss der Vermieter nicht auf seine Einnahmen verzichten.

Warum kaufen?

Eine Pflegeimmobilie ist Eigentum, welches weder stark gepflegt werden muss, noch renovierungsbedürftig ist. Es handelt sich um eine Eigentumswohnung, die sich in einem privaten oder staatlichen Pflegeheim befindet.

Wachstumsmarkt Pflege

Steigende Lebenserwartung, kaum zu bewältigende Nachfrage.

Niedriges Zinsniveau

Niedrige Zinsen führen zu günstigen Investitionen.

Kein Aufwand

Wir stellen den Kontakt zum Anbieter her und vermitteln, dieser kümmert sich um den Rest wie Vermietung und Instandhaltung.

Vorbelegungsrecht

Vertraglich festgehalten können Sie und direkte Angehörige im Pflegefall die Einrichtung beziehen, ohne Wartezeiten.

Pflegeimmobilien kaufen als Kapitalanlage ist eine lohnende Investition, denn Pflegeimmobilien sind stationäre Pflegeeinrichtungen, in denen pflegebedürftige Personen je nach dem Grad ihrer Pflegebedürftigkeit betreut werden.

unkompliziert

Bei Pflegeimmobilien handelt es sich um förderungswürdige Sozialimmobilien mit renditestarker Kapitalanlage, deren Mieten aufgrund der gesetzlichen Regelungen bis zu 100% durch staatliche Kostenträger refinanziert werden.

sicher

Die Öffnung des Marktes für Pflegeimmobilien ermöglicht nun auch dem „normalen“ Kapitalanleger eine langfristige, wertstabile Geldanlage mit deutschlandweiter Auswahl und hohen Renditechancen.

lohnenswert

Jetzt Angebote anfordern

Sie haben Interesse an einer Pflegeimmobilie?
Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weitere Informationen und Angebote an.

*Ja, ich willige in die Verwendung meiner Daten ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.